Der EUROPÄISCHE PREIS

FÜR TRAINING, BERATUNG UND COACHING

2018/2019

 

Einsendeschluss 23.4.2018

 

FÜR DEN OSKAR DER WEITERBILDUNG 

begehrt,  BELIEBT,  BRILLANT

Bewerben Sie sich jetzt!  Geben Sie der Weiterbildung in Europa Ihr Profil!

 

Reichen Sie Ihr aktuelles Erfolgsprojekt ein! Bewerben Sie sich um die Auszeichnung der

BEST PRACTICE HIGHLIGHTS  der Weiterbildung.  

Die Besten der eingereichten Trainings-, Beratungs- und Coachingprojekte in der Aus- und Weiterbildung werden ausgezeichnet. Im Fokus der Aufmerksamkeit der Jury stehen die  Qualität der Konzeption und ihre methodische Umsetzung. Der rote Faden des Bildungs- und Entwicklungsprozesses wird in Ihrem konkreten Projekt bewertet.

 

Als Finalisten haben Sie einen eigenen Messestand auf der "Zukunft Personal Europe" in der BDVT-Area und  haben das All-Inklusiv-Paket des Messemarketings.  PersonalerInnen sind im  Finalistenbereich Dauergäste. Immer auf der Suche nach Anregungen.

 

Ihre Kunden zeigen Interesse an  preisgekrönten innovativen Projekten. Es könnte auch Ihr Projekt sein!  Gehören auch Sie zu den BESTEN DER BRANCHE! 

Der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching ist ein begehrtes Alleinstellungsmerkmal in der Weiterbildungslandschaft.


AWARD TRAILER 2017

AWARD 2015

juryleitung

Stefan Häseli leitet die Jury und ist als Vizepräsident des BDVT’s im Ressort Wirtschaft für diesen begehrten Award zuständig. Als Unternehmer trainiert er seit rund 20 Jahren Menschen in grösseren und kleineren Unternehmen. Dazu regt er als internationaler Key-Speaker dazu an, wirkungsvolle Kommunikation im Alltag mit Spaß zu erleben. Er ist Buchautor, regelmässiger Talkgast in Radio- und TV-Sendungen und war selbst im Jahr 2012/2013 Gold-Preisträger sowie mehrere Jahre als Juror des Preises tätig.

 

Ihr Ansprechpartner

Mario Sander, Leadershipexperte und Meetingcoach, ist kooptierter  Vizepräsident im BDVT.  Er wird für das Ressort Wirtschaft zuständig sein, zu dem der Europäische Preis für Training, Beratung und Coaching gehört.

Sander sagt:  "Ich freue mich sehr daran mitwirken zu können, den Europäischen Preis weiterhin sichtbar zu machen und die hochkarätige Jury zu unterstützen. Ich schätze die Vielfalt der ausgezeichneten Projekte mit der innovativen Kompetenz der PreisträgerInnen, die sich im BDVT- AWARD zeigt." 

Er wird die Juryleitung tatkräftig unterstützen.

 

 

Mario Sander erreichen Sie über diesen   Button:


Die Jury

Renommiertes Knowhow

Drei Frauen und drei Männer bilden die unabhängige Jury. 

Sie werden die  Projekte und Konzepte sorgfältig prüfen und bewerten. Sie begegnen den Finalisten auf der Messe "Zukunft Personal Europe" und geben dort  ihr Votum zum zweiten Mal ab. Die Leitung der Jury hat Mario Sander.  Hier stellen sich die Jurymitglieder vor:

Prof. Dr. Susanne Staude Vizepräsidentin für Lehre und Forschung der HRW Mülheim 

Dr. Bettina Waffner  Learning Lab Universität Duisburg-Essen „exploring the future of learning“

Sybille Saile Wirtschafts-mediatorin (IHK), Geschäftsführerin Logistik Lernzentrum GmbH, Geschäftsführender Vorstand Initative Zukunftsfähige Führung e.V. (izf)

Dr. Michael Fritsch, International Coach Federation Deutschland e.V. (ICF): Wissenschaftliche Begleitung

Jens Hupperich Diplom-Betriebswirt (FH), Bereichsleiter Personal bei der Volksbank Freiburg

Thomas Thier, Dipl.-Volkswirt, Geschäftsführer der Thier GmbH Kontor für mittelständische Unternehmensstrategie


vier Kategorien

in denen der europäische Preis vergeben wird

Weshalb sie sich unbedingt bewerben sollten

lesen und bewerben

Sie haben ein neues Kundenprojekt oder ein eigenes Projekt entwickelt und erfolgreich durchgeführt. Es ist inspirierend, innovativ und hebt sich  deutlich vom 

Tagesgeschäft in Training, Coaching und Beratung ab.

 

Sie reichen Ihre  Bewerbung mit allen Formularen ein.

Für die ausführliche Darstellung bekommen  Sie eine Übersicht und Anleitung.  So haben Sie die Chance, alle Kriterien in Inhalt, Form und Zeit zu erfüllen.

 

Zur Messe Zukunft Personal müssen Sie als FinalistIn anwesend sein können.  Haben Sie ein Kundenprojekt, muss Ihr  Kunde mit einer Person dabei sein.

 

Auf der Messe haben einen Sie einen EIGENEN Stand und performen ihr Projekt vor dem Publikum und der Jury.

Zur GALA und Preisverleihung sollten Sie Ihre Kunden und jene Menschen mitbringen, die Sie in besonderen Momenten gerne um sich haben. Es gibt ein rauschendes Fest!

Eine Portion Mut, Optimismus, Vertrauen und Gelassenheit  haben Sie sicher auch immer dabei.

Wir unterstützen Sie durch Expertenrat, in dem ehemalige Jurymitglieder, als Award-Angels, für Ihre Fragen bereit stehen.

Schauen Sie Ihre Projekte an, wählen Sie eins aus und machen Sie mit!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Bewertungsverfahren

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich mit Ihrem besten Projekt!


DAS BEWERTUNGSVERFAHREN

  • 1.  VORAUSWAHLRUNDE

Alle schriftlichen Einreichungen werden im ersten Schritt von der Jury anonym geprüft und bewertet.

Grundlage der Bewertung ist ein Kriterienkatalog. Es geht um die  Erfüllung der Anforderungen an die  Bewerbung   sowie die  Qualität und die Wirkung der eingereichten Projekte.

Erreichen Sie in der ersten Runde 300 Punkte, gehören Sie zu den begehrten FinalistInnen.

Die Bekanntgabe der Finalisten erfolgt bis zum 1.6.2018 schriftlich.

 

  • 2. FINALRUNDE  im Rahmen der Messe „Zukunft Personal Europe“ vom 11. - 13. September 2018 in Köln 

Jede Finalistin und jeder Finalist hat einen eigenen Messestand auf dem das eigene Projekt präsentiert wird.

Juroren und Publikum lassen sich gern alles erklären, zeigen und vormachen.

Die Jury bewertet auf der Messe:

1. Die Dokumentation des eingereichten Projekts  im Verhältnis zur  Darstellung auf Ihrem  Messestand.

2. Den Onepager des Projekts.

3. Die Präsentation des Projekts  am Messestand.

4. Die Bewertung des Finalisten-Slams durch das anwesende Messepublikum.

 

  • 3.  GALA des Europäischen Preises für Training Beratung und Coaching  werden die Finalisten aufgerufen: "Der nächste Preis geht an...." Wunderbare Momente, die  wir gern mit Ihnen teilen und feiern!

Alle Infos  unter "Bewerben Sie sich jetzt"!  

Für konkrete Fragen:  FAQ


Sie haben noch Fragen...

Drei Wege zu den Antworten:

 

Petra Franke, Leiterin der BDVT Geschäftsstelle

 

Mario Sander, Vizepräsident (kooptiert) im BDVT. 

Tel: 0160-47 93 666